• von Koka zu Kaffee

    wo früher Kokablätter geerntet wurden, wächst jetzt Hochlandkaffee

    Peru
  • gut Kirschen trinken

    in der Kaffeekirsche steckt der Kern oder besser, die Bohne

  • CAFICO Café Finos de Copan

    Wo 2017 alles began

    Cafico
  • die Bohne wird zur Lust

    die schonende Röstung veredelt die Bohne zum fruchtigen Genuss

Genuss und Leidenschaft sind der Antrieb für unser Handeln. Bei Slokoffie bilden dabei Kaffee und Fahrrad die perfekte Verbindung. Unsere Produkte sind ökologisch produziert und fair gehandelt, das Fahrrad CO²-frei. Ab August haben wir einen wunderbaren Kaffee aus Honduras im Angebot, befördert auf der 6. Reise der AVONTUUR.

Unser aktuelles Angebot findest du in unserem Shop.

Herzlich willkommen!

Neuigkeiten

SLOKOFFIE 2021

Liebe:r Besucher:in,unser letzter Blogeintrag datiert aus dem Jahr 2020. Nun könnte man annehmen, seit dem sei nicht passiert, aber das stimmt natürlich nicht. Nachdem Thomas aus SLOKOFFIE ausgeschieden war, haben Maik und ich das Unternehmen weiter geführt und ziemlich schnell gemerkt, das wir damit nicht glücklich waren: Maik engagiert sich in seinem Foodtruck und hat […]

Tschüss Thomas – Herzlich Willkommen Uwe

SLOKOFFIE sagt Tschüss Thomas und Herzlich Willkommen Uwe Vier Jahre SLOKOFFIE, eine sehr aufregende Zeit, viel gelernt, tolle Menschen getroffen und gut geschnackt. Klar ist das alles herausfordernd, vor allem den Bogen zwischen dem Verkauf von Spezialitätenkaffee und Umweltschutz zu spannen. Und es geht weiter, Thomas Rolle bei SLOKOFFIE wird von Uwe Wöhlbrandt übernommen. Uwe ist […]

Schokofahrt – 700 km

Es gibt sie wieder auch im SLOKOFFIE Shop, die geradelte Schokofahrt BIO-Schokolade der Chocolatemakers aus Amsterdam. Produziert aus Trinitario Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik und gesegelt über den Atlantik auf der motorlosen Brigantine Tres Hombres von Fairtransport. Nach genau 700 km wurde diese einzigartige Schokolade zusammen mit einer Lieferung SLOKOFFIE auch bei dem Team von […]

Über uns

SLOKOFFIE wurde 2017 gegründet. Thomas und Maik haben gezeigt, dass man 20 Tonnen Kaffee aus Honduras in Mittelamerika mit einem Segelschiff, der AVONTUUR befördern kann und waren damit die ersten, die nach Jahrzehnten der Dampf- und Dieselschifffahrt wieder dieses Risiko der Warenbeförderung eingegangen sind.